SZW-Tagung zum Aktienrecht 2019

Die SZW-Tagung zum Aktienrecht 2019 ist zu gleichen Teilen der laufenden Aktienrechtsrevision und ausgewählten Kernfragen der aktuellen Aktienrechtspraxis gewidmet.

Die Beratungen zur Aktienrechtsrevision durch den Ständerat sollen in der Sommersession 2019 durch die Rechtskommission des Ständerats neu aufgenommen werden. Daniel Daeniker und Nicholas Turin referieren aus diesem Anlass zum wirtschaftlichen Pflichtenheft und zum Stand der Revision. Im Kontext der Aktienrechtsrevision steht dann auch der Gegenvorschlag zur Konzernverantwortungsinitiative, den Hans-Ueli Vogt erläutern wird.

Die neusten technologischen Entwicklungen ermöglichen eine Digitalisierung von Wertrechten. Im Aktienrecht eröffnen sich damit vollständig neue Möglichkeiten für die Finanzierung von Start-ups durch Ausgabe von Aktien-Token etwa im Rahmen von Initial Coin Offerings. Hans Caspar von der Crone und Jacques Iffland werden sich mit diesen Fragen auseinandersetzen. Technologische Entwicklungen sind aber auch für Generalversammlungen relevant, sei es im Bereich des E-Voting, sei es mittelfristig in der Tendenz hin zu einer virtuellen Generalversammlung. Zu diesem Thema wird Ines Pöschel referieren.

Klassiker der aktienrechtlichen Praxis sind die Sanierung und die aktienrechtliche Verantwortlichkeit, die Lukas Glanzmann und Urs Hoffmann-Nowotny behandeln werden. Walter Stoffel wird schliesslich die aktuelle aktienrechtliche Rechtsprechung aufarbeiten.

Nicht fehlen soll das interaktive Element in Form der bereits etablierten Podiumsdiskussion unter Einschluss des Publikums zu den Themen des Vormittags, sowie, neu, kürzeren Diskussionsrunden zu den Themen des Nachmittags.

Durch die SZW-Tagung zum Aktienrecht 2019 führen auch in diesem Jahr Hans Caspar von der Crone und Walter Stoffel.

Die SZW-Tagung zum Aktienrecht findet einmal im Jahr in Zürich statt. An der SZW-Tagung zum Aktienrecht 2019 treffen Sie Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Juristinnen und Juristen aus Unternehmen, Kanzleien, Verwaltungsrat und Geschäftsleitung, Revisions- und Treuhandgesellschaften, Justiz und Wissenschaft.

Sind Sie am Programm für 2019 interessiert? Dann schreiben Sie sich jetzt schon ein, damit wir Sie frühzeitig informieren. 

SAVE THE DATE 2019