14. September 2022
Metropol, Zürich oder online

Referierende

Es erwartet Sie ein ausgewiesenes Referententeam aus Recht und Praxis.

Rashid Bahar
Tagungsleitung
Prof. Dr. iur., LL.M., Partner
Universität Genf, Advestra
 
Rashid Bahar ist Gründungspartner der Anwaltskanzlei Advestra in Zürich und ordentlicher Professor an der Universität Genf. Er ist im Aktienrecht und Finanzmarktrecht spezialisiert. Er berät als Anwalt schweizerische und ausländische Unternehmen und Finanzinstitute bei Transaktionen wie M&A, Finanzierungen und aufsichtsrechtlichen Angelegenheiten. An der Universität Genf unterrichtet er Gesellschaftsrecht mit Schwergewicht auf Kapitalmarktrecht, Corporate Governance und Sanierungsrecht, Finanzmarktregulierung sowie law and economics. Er leitet auch dem CAS Financial Regulation der Universitäten Genf und Bern und ist Mitglied des Center for Banking and Financial Law. Seine zahlreichen Publikationen umfassen das Gesellschafts- und das Finanzmarktrecht. Er ist Mitherausgeber der Basler Kommentaren zum FINMAG/FinfraG und zum FIDLEG/FINIG und gehört dem Herausgebergremium der SZW an. Er wurde vom Eidgenössischen Finanzdepartement als Experte und Mitglied der Arbeitsgruppen eingesetzt, die für die Erarbeitung des Finanzdienstleistungsgesetzes (FIDLEG) und der zugehörigen Verordnung verantwortlich waren. Rashid Bahar hat an der Universität Genf studiert und erwarb danach einen LL.M. an der Harvard Law School.
Christoph B. Bühler
Tagungsleitung
Prof. Dr. iur., LL.M., Rechtsanwalt, Partner,
böckli bühler partner,
Titularprofessor
Universität Zürich
 
Christoph B. Bühler ist als Wirtschaftsanwalt und Partner bei böckli bühler partner in den Spezialgebieten Aktien-, Kapitalmarktrecht und Corporate Governance tätig. Er ist anerkannter Emittentenvertreter und Mitglied der unabhängigen Beschwerdeinstanz der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange. Er ist zudem Mitglied in verschiedenen Verwaltungsräten und Verwaltungsratsausschüssen sowie Gründungsmitglied vom swissVR (Verein zur Förderung der Professionalisierung von Verwaltungsräten).
Er ist Titularprofessor für Schweizerisches und Internationales Handels- und Wirtschaftsrecht an der Universität Zürich.
Markus Vischer
Tagungsleitung
Dr., LL.M., Rechtsanwalt, Partner
Walder Wyss
 
Markus Vischer ist seit 1995 Partner bei Walder Wyss. Hauptschwergewichte seiner Tätigkeit sind M&A-, Private Equity- und Venture Capital Transaktionen, Unternehmensumstrukturierungen und Handels- und Gesellschaftsrecht inkl. Arbeitsrecht und Immobilienrecht. Durch die Beteiligung in namhaften Transaktionen, v.a. auch in der Medien-, Immobilien- und IT-Branche und im Gesundheitswesen, und vielen einschlägigen Publikationen zählt er zu den bekanntesten M&A-Spezialisten in der Schweiz.
Marc Amstutz
Prof. Dr. iur., LL.M. (Harvard), Rechtsanwalt, Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsrecht sowie Rechtstheorie
Universität Freiburg
 
Professor für Privat- und Handelsrecht sowie Rechtstheorie an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Freiburg. Schwerpunkte der Forschung betreffen das Kartellrecht, das Konzernrecht, die Rechtstheorie insbesondere zu digitalen Phänomenen.

Maja Baumann
Dr. iur., LL.M., Rechtsanwältin, Partnerin
SwissLegal
 
Maja Baumann ist Partnerin bei SwissLegal, einer Gruppe von Wirtschaftskanzleien an 14 Schweizer Standorten. Die promovierte Juristin berät Unternehmen als Spezialistin für Gesellschafts-, Vertrags- und Immobilienrecht. Nach dem Studium an der Universität Zürich, der Université François Rabelais Tours und der New York University startete sie ihre Karriere als Anwältin in New York, bevor sie 2007 als Anwältin zu Lenz & Staehelin in Zürich und Genf stiess und 2014 ihre Karriere als Partnerin in der Kanzlei Reber fortsetzte. 2020 wurde sie Partnerin bei SwissLegal. Maja Baumann ist zudem Teil der vierten Generation der Familie Vontobel und seit 2016 Verwaltungsrat des international tätigen Schweizer Investmenthauses Vontobel tätig. Sie ist Verwaltungsratsmitglied der Swisspearl Group AG, der GRAPHA-Holding AG sowie Präsidentin der Zoo Stiftung Zürich.
Peter Forstmoser
Prof. em. Dr., LL.M., Rechtsanwalt, Partner
Niederer Kraft Frey
 
Prof. Forstmoser ist im Gesellschaftsrecht, insbesondere im Aktienrecht, im Recht der GmbH und im Genossenschaftsrecht spezialisiert. Im Weiteren hat er besondere Erfahrung und Fachkenntnisse im Banken- und Finanzrecht, im Börsenrecht und im Recht der kollektiven Kapitalanlagen. In all diesen Bereichen hat er zahlreiche Publikationen – Nachschlagewerke, Monografien und Aufsätze zu Einzelfragen – verfasst. Er arbeitet als Berater, Gutachter und Schiedsrichter und ist bzw. war Mitglied oder Präsident der Verwaltungsräte von zahlreichen kotierten und nicht kotierten Aktiengesellschaften und von Stiftungen.
Prof. Forstmoser ist seit 1975 Partner einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei. Ab 1972 war er an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich tätig, zunächst als Privatdozent, seit 1974 als ausserordentlicher und schliesslich von 1978 bis 2008 als ordentlicher Professor. Seit seiner Emeritierung ist er an verschiedenen Universitäten und im Rahmen von Tagungen als Lehrbeauftragter und Referent tätig.

 

Lukas Glanzmann
Prof. Dr. iur., LL.M., Rechtsanwalt, Partner, Titularprofessor
Baker & McKenzie Zurich, Universität St. Gallen
 
Lukas Glanzmann ist Partner bei Baker & McKenzie in Zurich. Zudem ist er Vorsitzender des European Restructuring & Insolvency Steering Committees sowie Mitglied des European Banking & Finance Steering Committees. Er berät Klienten hauptsächlich in den Bereichen Sanierung & Restrukturierung, Fremdkapitalfinanzierung sowie Gesellschafts- und Rechnungslegungsrecht. Er hat unter anderem die Schweizer Banken bei der Aufsetzung des Covid-19-Kreditprogramms des Bundes beraten. Lukas Glanzmann doktorierte an der Universität St. Gallen im Bereich Gesellschaftsrecht und erwarb danach einen LL.M. an der Harvard Law School. Im Jahre 2006 habilitierte er sich an der Universität St. Gallen und ist heute Titularprofessor für Wirtschaftsrecht. Lukas Glanzmann hat diverse Schriften zu Fragen des Gesellschafts-, Kredit- und Rechnungslegungsrechts, über Sanierungen sowie im Bereich der Corporate Governance publiziert. Er ist seit 2012 Mitglied der Eidg. Expertenkommission für das Handelsregister und hat in dieser Funktion sowie bei verschiedenen Gelegenheiten als Experte an der Ausarbeitung des neuen Aktienrechts mitgewirkt. 
Clemens Meisterhans
Dr. iur., Leiter
Amt für Handelsregister und Notariate Kanton St.Gallen
 
Clemens Meisterhans ist Leiter des Amtes für Handelsregister und Notariate des Kantons St.Gallen, Verfasser verschiedener Fachpublikationen zum Handelsregisterrecht und Coautor des Praxiskommentars zur Handelsregisterverordnung. Er war mehrere Jahre Mitglied der Expertenkommission für Handelsregisterfragen des Bundesamtes für Justiz und an der Erarbeitung der Totalrevision der Handelsregisterverordnung von 2008 beteiligt. Seit 2016 ist er Präsident der Konferenz der kantonalen Handelsregisterbehörden.
Karin Müller
Prof. Dr. iur., Rechtsanwältin, Ordinaria 
Rechtswissenschaftliche Fakultät, Universität Luzern
 
Prof. Dr. iur. Karin Müller ist Ordinaria für Privatrecht, Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Zivilverfahrensrecht an der Universität Luzern. Neben ihrer Tätigkeit an der Universität amtet sie als Ersatzrichterin am Handelsgericht des Kantons Aargau. Sie ist zudem Mitglied der Eidgenössischen Kommission zur Beratung des Nationalen Kontaktpunktes für die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen und Mitglied der Expertengruppe des Bundesamtes für Justiz zum Thema «Kollektiver Rechtsschutz». 
David Oser
Dr. iur., LL.M., Rechtsanwalt, Partner
Homburger
 
David Oser ist Partner bei Homburger AG in Zürich. Er ist vorwiegend in den Bereichen Gesellschafts- und Handelsrecht sowie Unternehmenskäufe und -zusammenschlüsse (M&A) wie auch im Kapitalmarktrecht tätig. Er berät darüber hinaus in Fragen zum Arbeitsrecht, zur Corporate Governance und Management-Vergütung. David Oser studierte an der Universität Basel (lic.iur. 1995, Dr.iur. 2007) und an der Columbia Law School (LL.M. 2000). Im Jahr 2000 war er als Foreign Associate bei Sullivan & Cromwell, LLP in New York tätig. David Oser ist als Rechtsanwalt in der Schweiz und New York zugelassen. David Oser publiziert und referiert regelmässig zu Themen in seinen Fachgebieten. 
Anna Peter
Dr. iur., LL.M., Rechtsanwältin
Homburger
 
Anna Peter ist Senior Associate bei Homburger AG in Zürich. Sie ist vorwiegend in den Bereichen Gesellschafts- und Handelsrecht sowie Unternehmenskäufe und -zusammenschlüsse (M&A) wie auch im Kapitalmarktrecht tätig. Sie berät zudem schwerpunktmässig in Fragen der Corporate Governance und Management-Vergütung. Anna Peter studierte an der Universität Zürich (lic.iur. 2009, Dr.iur. 2015) und an der New York University School of Law (LL.M. 2016). Sie war u.a. als Foreign Associate bei Kirkland & Ellis LLP in New York tätig und absolvierte im Rahmen ihrer Doktorarbeit ein Praktikum bei SIX Exchange Regulation (Team Corporate Disclosure). Anna Peter ist als Rechtsanwältin in der Schweiz zugelassen. 
Anna Peter publiziert und referiert regelmässig zu Themen in ihren Fachgebieten. 
Nina Reiser

Prof. Dr. iur., LL.M., Rechtsanwältin

Nina Reiser wurde auf den 1. August 2022 als assoziierte Professorin für Finanzmarktrecht an die Universität St. Gallen berufen. Davor war sie mehrere Jahre in verschiedenen Funktionen bei der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA tätig, zuletzt als Gruppenleiterin Bewilligungen im Geschäftsbereich Banken. Sie ist zudem Privatdozentin für Privat- und Wirtschaftsrecht an der Universität Zürich sowie Professorin für Privat- und Wirtschaftsrecht an der Kalaidos Law School, Zürich. Nina Reiser hat an den Universitäten Zürich und Pamplona, Spanien, studiert und an der Harvard Law School, Cambridge, MA, USA, einen Master of Laws (LL.M.) erworben.

Daniel Staehelin

Prof. Dr. iur., Advokat und Notar, Partner
Universität Basel, Kellerhals Carrard

Prof. Dr. Daniel Staehelin ist einerseits ein erfahrener Prozessanwalt mit Schwerpunkt im Bankenrecht und berät andererseits als Notar Unternehmen und Privatpersonen bei Verträgen, Umstrukturierungen, Unternehmenskäufen, Immobilientransaktionen, Nachlassplanungen und Willensvollstreckungen. Er ist zudem als Anwalt und Professor eine führende Kapazität auf dem Gebiete des Insolvenzrechts. Er war Mitglied der vom Bundesamt für Justiz eingesetzten Expertenkommission Sanierungsrecht (2003-2008) und ist Mitglied der Expertengruppe Sanierungsverfahren für Privatpersonen. Er führt u. a. div. Mandate als von der FINMA eingesetzter Konkursliquidator in Bankenkonkursen sowie als Sachwalter eines börsenkotierten Unternehmens. 

Simone Stebler

LL.M., Rechtsanwältin, Beraterin
Egon Zehnder

Simone Stebler ist Beraterin bei Egon Zehnder in Zürich. Sie leitet sowohl die Financial Services wie auch die Diversity & Inclusion Practice Groups in der Schweiz. Als ehemalige Anwältin berät sie anspruchsvolle Klienten bei der Rekrutierung, Evaluierung und Entwicklung von Führungskräften sowie Geschäftsleitungsmitgliedern und Verwaltungsräten in der Finanzdienstleistungsbranche. Vor ihrem Wechsel zu Egon Zehnder war Simone Senior Associate bei der Anwaltskanzlei Bär & Karrer AG. Zuvor war sie als Anwältin bei der Anwaltskanzlei Nater Dallafior Rechtsanwälte AG tätig. Simone verfügt über ein Lizentiat in Rechtswissenschaften, summa cum laude, der Universität Fribourg und einen LLM in International Business Regulation, Litigation und Schiedsverfahren der New York University. Sie ist in der Schweiz als Rechtsanwältin zugelassen und hat erfolgreich das New York Bar Exam absolviert.

Hans-Ueli Vogt

Prof. Dr. Hans-Ueli Vogt, Rechtsanwalt, LL.M., MBA, ordentlicher Professor für Privat- und Wirtschaftsrecht
Universität Zürich

Hans-Ueli Vogt ist ordentlicher Professor für Privat- und Wirtschaftsrecht an der Universität Zürich. Daneben ist er als Anwalt und Gutachter tätig, vorwiegend im Bereich des Gesellschaftsrechts. Er war massgeblich an der Aktienrechtsrevision beteiligt: als Mitglied der Rechtskommission des Nationalrates (2015-2021), als Mitglied der Eidgenössischen Expertenkommission für das Handelsregister (2012-2015), die im Auftrag des Bundesamtes für Justiz den ersten Vorentwurf für ein neues Aktienrecht beraten hatte, sowie während mehr als zwölf Jahren bei verschiedenen Gelegenheiten als Experte für die Bundesverwaltung und die Bundesversammlung.